Julius Hagn ist Attendorns neuer Kinderschützenkönig

Zu einem vollen Erfolg wurde das dritte Attendorner Kinderschützenfest, das die Schützengesellschaft am vergangenen Samstag am Pfarrheim veranstaltete. Dabei konnte sich Julius Hagen den Titel des Kinderschützenkönigs 2019 sichern. 65 Kinder folgten der Einladung der Schützengesellschaft und trafen sich um 14:00 Uhr am Attendorner Pfarrheim. Nachdem für alle Kids Schützenhüte gebastelt worden waren, marschierte man gemeinsam mit den amtierenden Attendorner Majestäten, Vogelkönig Frank Lütticke und Scheibenkönig Christian Gante, zum Bieketurm. Hier beteiligten sich insgesamt 26 Kinder an einem spannenden Wettkampf, den letztlich Julius Hagen für sich entscheiden konnte.

Julius ist 12 Jahre alt und geht auf die Waldorfschule in Neuenrade. Zu seinen Hobbies zählen Schwimmen bei der DLRG und Schlagzeug spielen. Das Julius Schützenfestblut in den Adern hat, zeigt die Tatsache, das sein Großvater Theo Koslowski 1984 Vogelkönig in Attendorn war und sein Onkel Claus Ortmann 1995 ebenfalls Vogelkönig. Unter den Klängen des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Attendorn folgte ein kleiner Festzug durch die Stadt zum Pfarrheim. Hier warteten viele Spiele auf die jungen Schützenbrüder. Natürlich kam auch die Verpflegung nicht zu kurz, denn unter der Regie von Marius Hengstebeck und Stephan Heuel wurden die Nachwuchsschützen mit frischen Waffeln, Würstchen und Getränken versorgt.

0 Kommentare zu “Julius Hagn ist Attendorns neuer KinderschützenkönigAntworte selbst →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.