Bieketurmsanierung startet

Die Sanierung des Bieketurms, eines der Wahrzeichen der Hansestadt Attendorn, startet in der kommenden Woche. Nahezu zeitgleich beginnen alle notwendigen Arbeiten. Nachdem das Gebäude komplett eingerüstet ist, wird zunächst das Efeu entfernt. Dem schließt sich die Sanierung der ca. 450m² Mauerwerk an. Parallel starten auch die Renovierungsarbeiten des Daches.

 Insgesamt sind ca. 8 Wochen für die anfallenden Arbeiten vorgesehen. „Das kann sich aber ändern, da wir nicht wissen, welche Unvorhersehbarkeiten uns erwarten“, so die Verantwortlichen.

 Die geschätzten Kosten belaufen sich auf ca. 150.000€. Die Finanzierung ist dabei auf viele Schultern verteilt worden. So beteiligen sich neben der Schützengesellschaft selbst auch die Hansestadt Attendorn, die Deutsche Stiftung Denkmalschutz, die NRW-Stiftung und das Land NRW. “Dankenswerter Weise sind auch viele Spenden bei uns eingegangen, ohne die die Umsetzung des Projekts nicht möglich gewesen wäre“, so Schützenhauptmann Sascha Koch.